Elektronik

Situation und Risiko

Auf modernste Kommunikations- und Datentechnik kann heute keine Einrichtung verzichten. Ganz im Gegenteil: Wer bei der rasanten Entwicklung der Technik nicht mithält, wird von Wettbewerbern oftmals überholt.

Aber die Technik hat auch ihre Tücken: Technische Ausfälle wie Überspannungsschäden, Materialfehler oder Fehlbedienung können die Heim oder Teile davon stilllegen und damit immense Schäden verursachen. 

Analyse

Die Erfahrung zeigt, daß elektronische Geräte und Anlagen trotz ausgereifter technischer Entwicklung und Bedienung durch gut geschultes Fachpersonal ständig Gefahren ausgesetzt sind, die man auch bei gewissenhafter Anwendung und sorgfältiger Wartung nicht vermeiden kann. Wo die Sorge um das menschliche Leben Vorrang vor Sachwert hat, sind Schäden unvermeidbar. Reparatur- und Ersatzkosten sind der Höhe nach kaum kalkulierbar.

Ganz besonders wichtig ist eine gute Vorsorge allein schon deshalb, weil in die technische Ausstattung von Einrichtungen erhebliche Mittel investiert werden. Größere Schäden können auch von gutgehenden Heimen mit stabiler Finanzgrundlage nicht ohne Schwierigkeiten getragen werden.

Aber nicht jeder Versicherungsschutz ist richtig. Die herkömmliche Heimversicherung bietet speziell für elektronische Geräte und Anlagen keinen ausreichenden Versicherungsschutz. Ausschließlich die Elektronikversicherung bietet eine risikogerechte, optimale Lösung.

Unser Angebot

Der Elektronik-Komplettschutz für Informations-, Kommunikations-, Büro- und Medizintechnik. Versichert sind

  • Brand, Blitz, Explosion
  • Bedienungsfehler, Fahrlässigkeit
  • Überspannung, Induktion, Kurzschluss
  • Wasser, Feuchtigkeit, Überschwemmung
  • Vorsatz Dritter, Sabotage, Vandalismus
  • höhere Gewalt
  • Konstruktions-, Material- und Ausführungsfehler
  • Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder Plünderung

Diese Deckung kann auf die erweiterte Datenträgerversicherung ausgedehnt werden.

Bezahlt wird die Wiederherstellung oder Wiederbeschaffung der zerstörten, beschädigten oder abhandengekommenen Sachen, bei Software die Wiederbeschaffung der versicherten Daten durch Wiedereingabe.