Erweiterte Datenträgerversicherung

Situation und Risiko

Mit zunehmender Abhängigkeit von der elektronischen Informationsverarbeitung werden häufig Unternehmen durch den Verlust oder die Veränderung von Daten empfindlich getroffen.

Analyse

Die Ursachen für Datenverluste oder nachteilige Veränderung sind vielfältig. Der Gefahrenkatalog reicht von Schäden an der Hardware über elektromagnetische Einwirkungen bis hin zu Viren, vorsätzliche Manipulationen durch Dritte, Bedienungsfehler, etc.

Die Erweiterte Datenversicherung schließt zusätzlich Datenverluste oder nachteilige Datenveränderungen ein, und zwar durch:

 

  • Computerviren
  • vorsätzliche Programm- oder Datenmanipulationen Dritter
  • Bedienungsfehler (z. B. falsche Befehlseingabe)
  • Störungen oder Ausfälle der Datenverarbeitungsanlage, der Datenfernübertragungseinrichtungen und -leitungen, der Stromversorgung/Stromversorgungsanlage oder der Klimaanlage
  • technische Gefahren wie elektrostatische Aufladungen, elektromagnetische Störungen sowie Über- oder Unterspannungsschäden,

 
neben der üblichen Gefahren der Datenversicherung:

  • Fahrlässigkeit, Ungeschicklichkeit
  • Überspannung, Kurzschluß
  • Brand, Blitzschlag, Explosion und Implosion
  • Wasser, Feuchtigkeit
  • Sabotage, Vandalismus
  • Entwendung


Unser Angebot

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf:

 

  • alle Daten und Programme wie z. B. Daten aus Dateien, Datenbanken, auf Standardprogramme (Standardsoftware) oder individuell hergestellte Programme (Software);
  • alle auswechselbaren Speichermedien, auf denen sich die Daten befinden;
  • kopiergeschütze Programme (Software)

Es werden die Kosten, der für die Wiederbeschaffung der Software sowie der Datenträger und die Rekonstruktionskosten der Daten, z. B. die Einspielung von Daten aus Sicherungskopien oder die Neuerstellung aus Urbelegen erstattet.

Außerdem wird folgendes ersetzt:

Nachforschungen und die Wiederherstellung von Daten, die notwendig sind, um die erforderlichen Unterlagen zusammenzustellen. Hierunter fallen auch Reisekosten, Versandkosten, zusätzliche Lohnkosten, etc.